Ziel muss es sein, eine für alle Seiten glückliche und harmonische Beziehung aufzubauen. Dies geschieht vor allem dadurch, erwünschtes Verhalten mit Belohnung positiv zu verstärken und unerwünschtes zu ignorieren.

Dafür ist es wichtig Geduld, Zeit, Zuneigung und Verständnis für den Hund aufzubringen.

 

Mit Gewalt funktioniert dies nicht. Daher werden sie Methoden wie „Leinenruck“ oder Hilfsmittel wie Stachel- und Würgehalsbänder bei mir nie finden. Ich glaube, dass nur eine gewaltfreie Erziehung den gewünschten Erfolg bringt.

 

Ausruhen

Entspannt

 

 

 

148913